Freie Zeit nutzen

Wer schön sein will muss etwas dafür tun

Das weiß schon jedes Mädchen sehr früh in ihrem Leben. Ein besonders interessantes Phänomen bei Mädchen und Frauen: Wer von Natur aus mit Locken gesegnet ist, wünscht sich nicht selten glattes Haar herbei. Umgekehrt sieht es auch mit von Natur aus glattem Haar aus. Wie gerne viele Frauen doch hübsche Locken hätten. Frau scheint also niemals zufrieden zu sein. Doch glücklicherweise muss man sich heute nicht seinem von der Natur vorgegebenem Schicksal hingeben. Denn viele verschiedene Tricks ermöglichen es uns heute, unser Aussehen mitunter sogar drastisch zu verändern. Dass man etwas dafür tun muss, ist die andere Seite der Medaille. So ist der Lockenstab ein sehr beliebtes Utensil vieler Mädchen und Frauen. Besonders zu feierlichen Anlässen wird der Lockenstab sehr gerne geschwungen und hübsche Wellen oder bezaubernde Locken ins Haar gezaubert. Je nach Länge und Dichte des Haars kann dieses Prozedere mitunter eine sehr lange Zeit dauern. Hier ist also Geduld angesagt, sehr viel Geduld.

Nichts ist unmöglich

Was für die Damen mit dem glatten Haar der Lockenstab ist, das ist für die natur-gelockten das Glätteisen. Denn Frau ist ja bekanntlich nie zufrieden und hat stets etwas an ihrem Aussehen auszusetzen. Das ist aber in der heutigen Zeit überhaupt kein Problem. Denn selten hatten wir so viele verschiedene Möglichkeiten, um unser Aussehen in alle Richtungen hin zu verändern – gerne auch sehr drastisch. Durch unterschiedliche Frisuren und Haarfarben, durch unterschiedliche Schmink-Möglichkeiten und Outfits sind der Fantasie kaum mehr Grenzen gesetzt. Bei einigen Frauen ist der Wunsch nach Veränderung letztendlich so drastisch, dass sie dafür sogar gerne bereit sind, sich unters Messer zu legen und sich einer Schönheits-Operation zu unterziehen. In solchen Fällen scheint der Schönheits-Wahn eine neue Dimension erreicht zu haben. Aber schließlich ist das heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr und nichts ist unmöglich.